Berichte

Bestleistungen in Balingen

Balingen 31.7.2021

Mehrere Bestleistungen in Balingen

(Iris Reich) Zum Beginn der Sommerferien veranstaltet TSG Balingen eine offene Kreismeisterschaft.

Wir waren froh endlich an einem Regionalen Wettkampf teilnehmen zu können bei dem man nicht stundenlang irgendwo hinfahren musste.

Mit guter Stimmung und Kaiserwetter traten vier Athleten an dem Wettkampf an.

Lois Placktor (W15) rannte ihre 100m in einer Zeit von 14.83 Sekunden und sprang im Weitsprung 4,01 Meter. Was erfreulich war ist das die Serie von übertreten beim Weitsprung endlich ein Ende hatte und alle drei Sprünge gültig waren. 

Nicht weniger erfolgreich war ihre große Schwester Sidny Placktor (U20). Sie sprang im vorletzten Versuch 4,43 Meter im Weitsprung. Das reichte für einen guten 4 Platzen und war zudem noch eine neue persönliche Bestleistung. Bei den 100 Meter erreichte sie eine Zielzeit von 13,98 Sekunden.

Marie Ringeis (U18) durfte an diesem Tag mit Weitsprung starten. Sie sprang im letzten Versuch die 4,44 Meter, dass reichte in einem großen Starterfeld zu einem guten 8. Platz. Gleich im Anschluss durfte die 100 Meter antreten. Dort rannte für sie eine super Zeit von 14,56 Sekunden, das war eine Steigerung ihrer persönlichen Bestleistung von 0,5 Sekunden.

Als letztes durfte unser Leichtathletik-Küken Levi Berlinski (U20) zu seinem zweiten Wettkampf starten. Er rannte die 100m in 13,04 Sekunden und sprang in seinem Weitsprungdebüt gute 5,20 Meter.