Lauftreff in Meran

Meran 5 Mai 2019

TV Spaichingen beim Frühlingsmarathon in Meran

(Klemesn Volz) Die Laufgruppe vom TV Spaichingen hat am 05.05.2019, seit rund 25 Jahren, regelmäßig am größten Laufereignis Südtirols, in der Kurstadt in Meran, teilgenommen. Die Wetterbedingungen waren alles andere, als ideal. Bei morgendlichen kühlen 4 Grad und teilweisem Regen gingen 4 Läufer der Primstädter Laufgruppe im Zentrum von Meran an den Start. Zu bewältigen war die Halbmarathonstrecke über 21,0975 km und der Fitnessrunlauf über 12,5 km. Daneben gab es noch einen Volkslauf über 4,2 km mit 75 Teilnehmern. Die Halbmarathonstrecke und der Fitnesslauf, gingen nach einer Runde im Zentrum von Meran, vorbei an Obstwiesen in landschaftlich reizvollen Abschnitten, nach Algund und zurück, wobei der Rundkurs für die Teilnehmer am Halbmarathon zwei Mal gelaufen werden musste. Zahlreiche Zuschauer am Straßenrand, haben die Teilnehmer, auch diejenigen, die nicht in der Spitzengruppe waren, angefeuert.

Bester Läufer der Laufgruppe aus der Primstadt beim Halbmarathon war Anatolij Holz, Spaichingen, welcher  in einer Zeit von 1:42:43 im Gesamtklassement Rang 235 belegte (Männerwertung Rang 167). In der Altersklasse

M 1960/1964 belegte er Rang 26  bei 63 Teilnehmern, die in die Wertung kamen. Ihm folgten Edmund Teppert, Rottweil, in einer Zeit von 1:53:32 (Gesamtwertung Rang 369, Altersklasse M 1960/1964 Rang 43) und  Edgar Eyrich, Tuttlingen, in einer Zeit von 1:53:33 (Gesamtklassement Rang 370; Männerwertung Rang 290 und Altersklassenwertung M 1965/1969 Rang 50 von 67 Teilnehmern). Insgesamt gab es beim Halbmarathon 526 Läuferinnen und Läufer, die in die Wertung kamen und das Ziel erreichten. Die Siegerzeit beim Halbmarathon lag bei 1:08:45

Beim 12,5 km Fitnesslauf ging Klemens Volz, Spaichingen, an den Start. Er belegte in einer Zeit von 1:19:46 in der Gesamtwertung Rang 153 von 176. Die Siegerzeit beim Fitnesslauf lag bei 42:58.

 

         Von links nach rechts: Edgar Eyrich,  Klemens Volz, Edmund Teppert, Anatolij Holz